August 2013 archive

Lazy sunday… #2

Was war letzte Woche los?

1-image

 

 

 

 

 

 

  • Gesehen – Ich – Einfach unverbesserlich 2
  • Gelesen – Die Vinnpost, unsere Stadtteilzeitung.
  • Gehört – Get Lucky von Daft Punk
  • Getan – Kino, Freibad
  • Gegessen – Eis, Muffins, Popcorn
  • Getrunken – Wasser, Weißwein, Coke light
  • Gedacht – Ich muss früher schlafen gehen
  • Gefreut – Über mehr werdende Besucher meines Blogs
  • Gelacht – Über die Minions
  • Geärgert – Über die Baustelle, die schon seit zwei Monaten vor meinem Schlafzimmer gastiert. Presslufthammer, Asphaltsäge und Rüttelplatte inklusive
  • Gewünscht – Eine Klimaanlage im Auto, bei 45° Innenraumtemperatur nicht so abwegig
  • Gekauft – Schulbücher, Pflegekrams
  • Geklickt – Lehmanns, ASOS

yasemin

 

 

INGLOT – Es ist Liebe!

Eine kleine Vorschau auf meine INGLOT Produkte.

1-IMG_9155

 

Ich stöbere schon seit langer Zeit durch Blogs und bin damals hin und wieder über Inglot Reviews gestolpert. Die Swatches haben mich immer begeistert, aber da Inglot hier in der Nähe nicht greifbar war habe ich es ehrlich gesagt bald auch wieder vergessen.  

Mein Freund kommt gebürtig aus Polen, in unserem Sommerurlaub letztes Jahr sind wir bei einem Stadtbummel in der kleinen Stadt Graudenz doch tatsächlich an einem Inglot Store vorbeigekommen. Halleluja!! Ich hätte mit allem gerechnet, aber nicht damit. Freudig erregt – rein in den Laden. Meine ersten Inglot Produkte waren schnell gekauft. Naja, was soll ich sagen, ich bin wirklich sehr gerne in Polen, aber verbunden mit einem Inglot Besuch freue ich mich jetzt noch viel mehr auf unsere Reisen. Inglot? Pflichtbesuch!

1-IMG_9150

 1-IMG_9151

 

Die Inglot Eyeshadows sind der absolute Knaller, es gibt allerdings auch Produkte die ich so „lala“ finde, aber auch einige die mich enttäuscht haben.

Drei mal habe ich bisher zugeschlagen können und es ist schon einiges zusammen gekommen. Trotz der günstigen Preise muss ich mir jedes Mal ein Preislimit setzten, sonst würde ich mich wahrscheinlich selber in den Ruin treiben. Verglichen mit den Preisen in Deutschland, kann man aber natürlich sehr viel sparen. INGLOT Stores gibt es bisher nur in Düsseldorf und neuerdings in Köln. Man kann die Produkte aber auch „online“ per E-Mail bestellen. Einen Deutschen Online-Shop gibt es noch nicht.

Bestellen kann man unter bestellung@inglot-germany.deEine Preisliste findet ihr über die INGLOT Facebook Fanpage in der Fotogalerie. Dort werden auch viele Fotos der Produkte gezeigt. Ansonsten könnt ihr euch die Produkte noch über die INGLOT Website ansehen.

In Kürze werde ich eine Inglot-Serie starten in der ich nach und nach die einzelnen Produkte vorstellen werden.

yasemin

 

 

BeYu Nr. 091 Orange Cream

Nails of the day mit BeYu 091

Heute kam der zweite knallige BeYu Nagellack aus dem Douglas Summer-Sale auf die Finger. BeYu 091 ist ein knalliges Orange, das schon eher ins Korall geht. Wenn man nach der Douglas Farbauswahl geht, hätte man wohl eher einen Rotton erwartet. Leider stimmen die Farben dort nicht immer mit der Realität überein. Trotzdem mag ich die Farbe sehr, eine schöne Sommerfarbe und eine schöne Abwechslung zu Pink und Rot.

1-IMG_9090

 

Den dünnen Pinsel hatte ich ja bereits schon hier angesprochen, trotzdem bin ich wirklich über die hohe Farbaufnahme des Pinsels erstaunt. Ich muss wirklich viel Lack abstreifen, da sonst zu viel Farbe aufgenommen wird. Auch dieser Lack ist sehr flüssig, lässt sich aber dennoch sehr gut auftragen. Von den drei BeYu Nagellacken ist es der mit der geringsten Deckkraft. Hier darf ruhig drei mal Aufgetragen werden, damit der Lack 100% deckt.

 

1-CIMG8997-001

 

Da die Faulheit siegte, habe ich den Lack auf dem Bild nur zweimal aufgetragen. Zum trocknen habe ich den Mavala Oil Seal Dryer benutzt, den ich im übrigen nach anfänglicher Abneigung mittlerweile sehr gerne mag.

Mein Resümee: Orange statt Rot erhalten und super happy damit. Die BeYu Nagellacke können sich sehen lassen.

yasemin

 

 

Soap & Glory – The Fab Pore

The Fab Pore – Porenverfeinerndes Intensiv-Gesichtspeeling

Machen wir uns doch nichts vor, wie die Motten vom Licht, werden wir Frauen von Sales und Angeboten angezogen. Da Soap & Glory ihrer Skincare-Linie ein neues Desing verpasst sind diese zurzeit bei Douglas um 50% reduziert. Und wieder mal konnte ich nicht widerstehen, wie die Motte eben. Ich habe mir The Fab Pore und Scrub Your Nose In It bestellt.

 

1-IMG_9245

 

The Fab Pore ist eine Peeling-Maske geeignet für ölige und zu Unreinheiten neigender Haut. In der Peeling-Creme sind kleine mintfarbene Kügelchen enthalten. Die Creme wird so lange in die Haut einmassiert, bis sich die Kügelchen auflösen. Da die Kügelchen relativ weich sind, lässt sich die Creme sehr leicht in die Haut einarbeiten. The Fab Pore riecht leicht nach Minze und gibt zuerst ein frisches Gefühl auf der Haut. Ich habe die Maske bisher zweimal verwendet. Beim ersten Mal hatte ich das Gefühl als wenn es etwas brennt, beim zweiten Mal verspürte ich eher eine leichte Wärme, beides empfand ich aber nicht als unangenehm. Empfohlen wird die Anwendung entweder für 5 Minuten, für einen schnellen Erfrischungseffekt, oder aber für eine 15-minütige tiefenreinigende Gesichtsbehandlung. Ich habe die Maske beide Male 15 Minuten einwirken lassen – perfekt um sich nebenbei die Fingernägel zu lackieren.

 

1-IMG_9386 1-IMG_9391

 

Nach 15 Minuten ist die Maske leicht angetrocknet und man kann sie mit Wasser abspülen. Hier hat mich The Fab Pore positiv überrascht, denn es ist sehr leicht vom Gesicht abzuwaschen. Ich kenne Masken, da muss man waschen und waschen und waschen bis endlich alles ab ist. Schon beim abwaschen merkt man, dass die Haut quietschig sauber ist. Nach dem Abtrocken fühlt sich die Haut schön weich und glatt an. Auch das Hautbild sieht etwas ebenmäßiger und mattiert aus. 

 1-IMG_9246

 1-IMG_9247

 

Nach zweimaliger Anwendung von The Fab Pore kann ich zwar noch keine Verkleinerung meiner Poren feststellen, aber schon alleine die mattierende Wirkung und das samtige Hautgefühl haben mich überzeugt. Die Anwendung von The Fab Pore wird 2-3 mal wöchentlich empfohlen.

yasemin

 

 

1 3 4 5