Little Love Potions!

Little Love Potions! von Benefit

Little Love Potions Benefit

 

 

Huhuu ihr Lieben!

Ich melde mich von meinen Winterschlaf Urlaub zurück! Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet und hattet ein paar erholsame Tage! 

Kurz vor Weihnachten hatte ich an einem Facebook Gewinnspiel von Madame Keke teilgenommen und habe das Little Love Potions Set von Benefit bei ihr gewonnen, yeah! 

10 Bestseller aus dem Benefit Sortiment sind in Little Love Potions, in Probiergröße, vereint.

Little Love Potions Benefit

 

Es sind einige Produkte dabei die ich schon lange mal ausprobieren wollte. Unter anderem waren das Hoola, The POREfessional, BADgal lash und Watt’s up.

 

Little Love Potions Benefit

Von links nach rechts: Hoola, BADgal lash, Highbeam, Posetint, Stay don’t Stray

  • Hoola Bronzer – Ich glaube es gibt kaum jemanden der die noch nicht davon gehört hat. Natürlich habe ich Hoola schon ausprobiert und was soll ich sagen? Ein super Bronzer ohne Glitzerpartikel und Rotpigmente.
  • BADgal lash  – Die Wimperntusche verspricht einen „Falsche-Wimpern-Effekt“. Die Bürste und der Auftrag gefallen mir sehr gut, jedoch finde ich They´re Real! vom Effekt her besser.
  • Highbeam – Auch ein Highlighter der in aller Munde ist. Diesen hatte ich bereits als Probiergröße und bin auch sehr zufrieden damit. Highbeam kann einzeln als Highlighter aufgetragen oder ins Make-Up gemischt werden.
  • Posetint – Kann als Lippenfabe oder Blush verwendet. Der Ton ist schon ganz schön knallig! Da ich Posetint noch nicht ausprobiert habe, kann ich noch nichts dazu sagen.
  • Stay don’t Stray – Fixierende Base für Concealer und Lidschatten. Auch diesen habe ich noch nicht ausprobiert.

 

Little Love Potions Benefit

Von links nach rechts: It’s potent, That Gal, The POREfessional, Hoola Ultra Plush

  • It’s Potent – Die Augencreme (auch wenn sie noch so klein ist) ist in einem süßen, kleinen Glastiegel und verspricht eigentlich was alle Augencremes versprechen – Feuchtigkeitsversorgung, Reduzierung von Augenschatten und feinen Linien. Ausprobiert habe ich sie noch nicht.
  • That Gal – Über That Gal habe ich schon viel Gutes gelesen. Ein Primer mit lichtreflektierenden Pigmenten, noch nicht getestet.
  • The POREfessionial – Ja, da war ich wirklich scharf drauf und es war auch das Erste aus dem Set was ich ausprobiert habe! The POREfessionial ist eine porenverfeinernde Base, die Poren optisch verschwinden lassen soll. Bei mir verschwinden die Poren zwar nicht (ja sie sind leider groß und viel), aber es ist definitiv eine Minimierung zu sehen.
  • Hoola Ultra Plush – Der passende Lipgloss zum Hoola Bronzer. Okay, ich bin wirklich nicht der größte Lipgloss Fan, allerdings fühlt sich Hoola Ultra Plush wirklich sehr schon seidig auf den Lippen an und klebt in keinster Weise! Man hat einen leichten Schimmer auf den Lippen und ein schönes Pflegegefühl, jedoch nichts was mich groß aus den Socken haut.

 

So, nun ist dein mein erster Beitrag nach meinem laaangen Urlaub, es ist 22:47 Uhr, morgen früh soll der Beitrag online gehen und jetzt sehe ich, dass Watt’s up! nicht mit auf den größeren Bildern ist! *HEUL!!! 

Aber hey, welch ein Glück – Ist ja mein Blog! Also nehme ich mir mal die Freiheit zu improvisieren (Ich hoffe ihr verzeiht!)!

Mooooomeeent…….

 Little Love Potions Benefit Watt's upHier ist er nun – Der Nachzügler!

Watt’s Up! – Watt’s Up ist ein champagnerfarbener Highlighter mit einer „Creme-zu-Puder-Formel“. Durch die cremige Textur lässt er sich super verblenden. Er hat schon recht viel schimmer, jedoch keine groben Glitzerpartikel. Für mich eins meiner Lieblingsprodukte aus dem Set, da er individuell Einsetzbar (Augenbraue, Augeninnenwinkel, Wangenknochen, etc.) ist und dem Gesicht einfach eine tolle frische verleiht.

 

 

 

Im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass die Produkte die ich bereits getestet habe echt super sind und definitiv Nachkaufprodukte dabei sind. Besonders bin ich von The POREfessional, Watt’s Up und dem Hoola Bronzer angetan. 

Die Little Love Potions gab es zur Weihnachtszeit für ca. 39,- Euro bei Douglas und waren Ruck Zuck ausverkauft. Allerdings gibt es noch viele andere Sets mit Probiergrößen – Meiner Meinung nach eine gute Idee um sich mal etwas durch’s Sortiment zu schminken!

Welches sind denn eure Benefit Must haves?

yasemin

1 Comment on Little Love Potions!

  1. Pakize
    10. Januar 2014 at 00:42 (5 Jahren ago)

    Schöner Bericht liebes. Ich hoffe du wirst viel Spaß mit den potions haben. 🙂 drück dich!

    Antworten

Kommentar verfassen