Posts Tagged ‘Biotherm’

Eau d’Energie Körperspray von Biotherm

Eau d’Energie Körperspray

Eau d'Energie Biotherm

 

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch nochmals einen Duft vorstellen. Diesmal kein Parfüm, sondern ein Körperspray. Wie ihr ja vielleicht wisst, bin ich dem Körperduft Eau Océane von Biotherm total verfallen. Eine Review dazu hatte ich bereits HIER verfasst.

Kira von Kiras Testwelt hatte zusammen mit Flaconi zum Produkttest aufgerufen und ich durfte dabei sein. Leider erreichte mich das Päckchen als ich gerade von einer fiesen Erkältung geplagt war und mich somit mein Geruchs- und Geschmackssinn verlassen hatte. Aber nun hatte ich ausgiebig Zeit zum testen.

Und ich sage euch, als ich Eau d’Energie das erste Mal aufgesprüht habe, ist etwas ganz wundervolles passiert – eine Kindheitserinnerung wurde wach!

Als ich 7 Jahre alt war, war ich mit meiner Familie im Urlaub in der Türkei. Meine Tante hatte dort ein Haus und immer wenn wir sie besuchen wollten, mussten wir einen schmalen Pfad entlang, gesäumt von vielen Mandarinenbäumen. Es duftete einfach himmlisch. Wir haben dann immer die Blätter von den Mandarinenbäumen abgerissen, sie einmal durchgenickt und daran geschnuppert. Und GENAU diesen Duft hatte ich in der Nase als ich Eau d’Energie das erste mal erschnuppert habe – herrlich! Der Duft ist ein wenig anders als wenn man eine Mandarine pellt, nämlich viel intensiver und auch herber.

Neben Mandarine sind auch Orange und Zitrone ein Bestandteil von Eau d’Energie. Meiner Meinung nach eine absolut gelungene Kombination. Ich tue mich ja gerne schwer mit fruchtigen Düften, da viele zu künstlich riechen. Aber bei Eau d’Energie wurde die Intensität, gepaart mit der Natürlichkeit sehr gut getroffen. Was mir besonders gut gefällt ist, dass Eau d’Energie nicht zu süß riecht, sondern diesen leichten herben Touch hat. Natürlich ist Eau D’energie nicht so langanhaltend wie ein Parfüm. Trotzdem hat man den frischen Zitrusduft über mehrere Stunden in der Nase, was ich absolut ausreichend finde.

Zitrusduft nur was für den Sommer? Das dachte ich Anfangs auch, kann dieses aber im nachhinein nicht bestätigen. Denn was ist schöner, als an einem grauen Herbsttag kurz in den Sommer einzutauchen? Ich finde sogar, dass Eau d’Energie eine tolle, belebende Wirkung hat, genau das richtige, wenn man nicht so wirklich aus Latschen kommt.

Kennt ihr Eau d’Energie von Biotherm? Und wie sieht’s bei euch aus? Mögt ihr Frucht- oder Zitrusdüfte?

yasemin

Eau Océane vs. Seathalasso

Biotherm Eau Océane Körperspray vs. Douglas Beauty System Seathalasso Eau de Toilette

1-IMG_9654

 

Heute gibt es einen Vergleich zwischen Eau Océan Körperspray und Douglas Seathalasso.

Eine ausführliche Review über Eau Océane habe ich bereits hier verfasst.

Beide assoziieren Ihren Duft mit einem Gefühl von Sonne, Strand und Meer und ich muss sagen, bei beiden Sprays trifft dieses voll zu.

Der Duft:

Während Eau Océane eine eher herbe, salzige aber auch etwas zitronige Duftnote hat, hat das Seathalasso eine weichere, pudrige, etwas seifige und sinnliche Duftnote. Ich kann mir gut vorstellen, dass denjenigen denen das Eau Océane zu herb ist, das Seathalasso eher anspricht.

Douglas gibt über die Komponenten des Duftes nicht allzu viel Preis, nämlich nur Noten von weißem Moschus. Da geht Biotherm mit Angaben wie, Frische Zitrus- und Wasserfrüchte, Duftnoten von Algenextrakten und Zugabe von Meeresquellwasser, schon eher ins Detail.

Das Eau Océane sowie das Seathalasso benutze ich beide als Körperspray. Seathalasso ist als Eau de Toilette  und Eau Océane  als Körperduft deklariert. Ich muss sagen, Eau Océane riecht durch den herben Touch viel intensiver als das Seathalasso. Seathalasso hält sich dagegen durch den pudrig-weichen Duft eher im Hintergrund.

Die Haltbarkeit:

Beide Sprays sind in Sachen Haltbarkeit keine Dauerbrenner. Der Duft verfliegt nach einigen Stunden. Wobei ich Eau Océane hier den ersten Platz vergebe. Meiner Nase nach hält es schon etwas länger als das Seathalasso. Das finde ich trotzdem nicht weiter schlimm, da ich das Seathalasso in der praktischen Reisegröße und Eau Océane in einem Mini-Zerstäuber für unterwegs dabei habe um den Duft hin und wieder aufzufrischen.

1-IMG_9651

 

Wenn ich mich entscheiden müsste:

Fällt meine Wahl auf Biotherm Eau Océane. Ich mag wirklich beide Düfte sehr gerne. Aber genau dieser herbe Duft ist es, was das Besondere an Eau Océane ausmacht. Wie bereits oben erwähnt, ist Seathalasso dann schon eher was für diejenigen, denen Eau Océane zu herb ist.

Das Biotherm Eao Océane kostet mit 100ml 41,95€.

Das Douglas Beauty System Seathalasso Eau de Toilette mit 100ml 29,95€.

Beide Produkte sind über Douglas erhältlich.

yasemin

 

 

Biotherm Eau Océane – Der Frischekick

Biotherm Eau Océane – Körperduft & Körpergelee

Ein Tipp für heiße Sommertage.

Im Sommer ist bei mir niemals Ebbe im Kühlschrank, denn es gibt zwei Produkte, die sich für die komplette Sommer-Saison einen Stammplatz reserviert haben.

Biotherm Eau Océane Körperduft  und Biotherm Eau Océane Körpergelee. Beide Produkte sind absolut Frischekick-Tauglich, schön kalt aus dem Kühlschrank kann man diesen Kick nochmals verstärken.

1-IMG_9104

 

 Ich bin absolut begeistert davon wie Biotherm dieses Gefühl von „ein Tag am Meer“ in einem Duft umsetzen konnte. Denn genau dieses Gefühl überkommt mich, wenn ich die Eau Océane verwende. Es fehlt nur noch der salzige Geschmack auf den Lippen.

Eau Océane hat eine herbe, salzige Duftnote, ein wenig rau kommt er daher, so wie das Meer eben auch sein kann. Aber im gleichen Zug ist Eau Océane auch belebend und erfrischend mit einer leichten Zitrusnote.

Der Körperduft.

Das Eau Océane Körperspray benutze ich recht großzügig auf dem ganzen Körper. Meistens wenn ich nach der Dusche keine Zeit oder keine Lust aufs eincremen habe. Trotz großzügigem Auftrag hält die Falsche seit letztem Sommer. Dazu muss ich sagen, dass ich es nicht täglich benutzt habe. Jetzt geht die Falsche langsam zur Neige.  Im Winter habe ich es allerdings fast nie benutzt.

Haltbarkeit: Hier ist das einzige Manko des Eau Océane Körperdufts. Leider hält es nur ein paar Stunden, der Duft verfliegt relativ schnell. Nun gut, es ist ja auch kein Parfüm. Um mich allerdings zwischendurch wieder mit Eau Océane aufzufrischen, habe ich es in einen kleinen Zerstäuber gefüllt. So muss ich nicht die 100ml Glasflasche mit mir rumschleppen und hab meinen Frischekick immer parat.

Das Körpergelee.

Gelee. Ich mag das Wort. Denn es hört sich schon so fresh an. Eau Océane Körpergelee würde ich als eine Art Creme-Gel beschreiben. Mit einem leicht blauen Touch kommt es daher und einer ganz leichten Textur die sofort in die Haut einzieht, ohne einen Film zu hinterlassen. Eben perfekt für den Sommer. Hier auch wieder der unvergleichliche Eau Océane Duft.

1-IMG_9111

Haltbarkeit: Hier muss ich sagen, dass das Körpergelee länger hält als der Körperduft. Nach einem Bürotag, habe ich immer noch einen leichten Duft von Eau Océane auf der Haut. Aber auch hier frische ich ab und an den Duft auf, durch das Körperspray aus meinem Zerstäuber.

Ich nutze sehr selten beide Produkte zusammen, weil ich es einfach nicht für nötig halte. Wie bereits erwähnt, frische ich den Duft ab und zu auf, das reicht mir vollkommen.

1-IMG_9101

Fazit: Eines meiner absoluten Sommer-Lieblingsprodukte. Ich glaube aber, Eau Océane muss man mögen. Es gibt sicherlich viele Frauen, denen der Duft zu herb ist. Allerdings, finde ich, dass es genau das ist, was den Duft ausmacht.

Und? Was ist euer absoluter Frische-Kick im Sommer?

yasemin