Posts Tagged ‘Douglas’

Butter London, Essence, Catrice NOTD

Nails of the day mit Butter London – MARROW, essence – 112 time for romance & CATRICE – 45 Kitch Me If You Can

1-2013-08-141

Was eigentlich mit einer Spielerei und einfach mal ausprobieren angefangen hat, hat sich am Ende als ein schönes Ergebnis rausgestellt was ich euch nicht vorenthalten möchte. 

Den Butter London Nagellack hatte ich mir vor kurzer Zeit reduziert für 12,95€ in einer Douglas Filiale gekauft. Der essence Lack war ein Spontankauf, den ich mir neulich für 1,55€ beim Kaufland mitgenommen hatte. Und zu guter Letzt der Catrice Effect Coat, ein Mitbringsel aus dem dm-Markt für 2,75€.

 1-2013-08-14

Butter London – Marrow I essence – time for romance I Catrice – Kitch Me If You Can

 

Butter London – Marrow

Angefangen habe ich mit einer dünnen Schicht Butter London – Marrow. Marrow ist ein schönes, dunkles Lila mit einem silbernen Schimmer, der jedoch auf dem Nagel nicht so sehr zur Geltung kommt. Der Pinsel des Lackes ist recht dünn, ermöglicht aber ein präzises Auftragen. Die Konsistenz des Lackes ist recht flüssig, aber trotzdem gut deckend. Würde ich Marrow alleine lackieren, würde ich für ein deckendes Ergebnis schon zwei Schichten auftragen. Die Trockenzeit ist wirklich super, die Schicht trocknete in wenigen Minuten.

(mehr …)

Eau Océane vs. Seathalasso

Biotherm Eau Océane Körperspray vs. Douglas Beauty System Seathalasso Eau de Toilette

1-IMG_9654

 

Heute gibt es einen Vergleich zwischen Eau Océan Körperspray und Douglas Seathalasso.

Eine ausführliche Review über Eau Océane habe ich bereits hier verfasst.

Beide assoziieren Ihren Duft mit einem Gefühl von Sonne, Strand und Meer und ich muss sagen, bei beiden Sprays trifft dieses voll zu.

Der Duft:

Während Eau Océane eine eher herbe, salzige aber auch etwas zitronige Duftnote hat, hat das Seathalasso eine weichere, pudrige, etwas seifige und sinnliche Duftnote. Ich kann mir gut vorstellen, dass denjenigen denen das Eau Océane zu herb ist, das Seathalasso eher anspricht.

Douglas gibt über die Komponenten des Duftes nicht allzu viel Preis, nämlich nur Noten von weißem Moschus. Da geht Biotherm mit Angaben wie, Frische Zitrus- und Wasserfrüchte, Duftnoten von Algenextrakten und Zugabe von Meeresquellwasser, schon eher ins Detail.

Das Eau Océane sowie das Seathalasso benutze ich beide als Körperspray. Seathalasso ist als Eau de Toilette  und Eau Océane  als Körperduft deklariert. Ich muss sagen, Eau Océane riecht durch den herben Touch viel intensiver als das Seathalasso. Seathalasso hält sich dagegen durch den pudrig-weichen Duft eher im Hintergrund.

Die Haltbarkeit:

Beide Sprays sind in Sachen Haltbarkeit keine Dauerbrenner. Der Duft verfliegt nach einigen Stunden. Wobei ich Eau Océane hier den ersten Platz vergebe. Meiner Nase nach hält es schon etwas länger als das Seathalasso. Das finde ich trotzdem nicht weiter schlimm, da ich das Seathalasso in der praktischen Reisegröße und Eau Océane in einem Mini-Zerstäuber für unterwegs dabei habe um den Duft hin und wieder aufzufrischen.

1-IMG_9651

 

Wenn ich mich entscheiden müsste:

Fällt meine Wahl auf Biotherm Eau Océane. Ich mag wirklich beide Düfte sehr gerne. Aber genau dieser herbe Duft ist es, was das Besondere an Eau Océane ausmacht. Wie bereits oben erwähnt, ist Seathalasso dann schon eher was für diejenigen, denen Eau Océane zu herb ist.

Das Biotherm Eao Océane kostet mit 100ml 41,95€.

Das Douglas Beauty System Seathalasso Eau de Toilette mit 100ml 29,95€.

Beide Produkte sind über Douglas erhältlich.

yasemin

 

 

1 2