Posts Tagged ‘LE’

Shimmer Powder von uma cosmetics

Shimmer Powder aus der Glamberry LE von uma

Shimmer Powder aus der Glamberry LE uma

 

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch das uma Shimmer Powder aus der Glamberry LE vorstellen, übrigens mein erstes uma Produkt. Das Shimmer Powder hatte ich mir bereits im Dezember gekauft, die LE gab es, soweit ich weiß sogar schon im November. Gefunden habe ich dieses schöne Stück im real-Kauf und es waren auch noch einige vorhanden. Da die Supermärkte ja nicht wirklich schnell im Austausch von LE’s sind, habt ihr vielleicht noch Glück! Übrigens gab es das letzte Mal im Kaufland sogar noch die Holiday LE (WEIHNACHTS LE) von essence zu kaufen – so viel dazu!

Was sogar ein Blinder mit nem Krückstock sieht – natürlich erinnert das uma Shimmer Powder beim ersten Anblick sofort an die Bobbi Brown Shimmer Bricks! Mittlerweile gibt es ja viele Shimmer/Highlighting-Produkte in dieser Optik. Was mir auch sehr gut gefällt, da man immer viele Nuancen zum mischen hat und diese auch solo verwenden kann.

 

Shimmer Powder aus der Glamberry LE uma

 

Das Shimmer Powder besteht aus sechs Nuancen, vier Braun/Bronze-Töne, ein Rosa-Ton und einem hellen Creme/Weiß. Die Konsistenz des Puders ist sehr weich und (ich sag’s jetzt einfach mal weil es so ist) buttrig. Nachdem ich das Shimmer Powder zum ersten Mal benutzt hatte, sah ich aus wie ein schönes, knuspriges, braungebranntes, schimmerndes Hähnchen! Die Farbabgabe ist enorm hoch, also lautet hier die Devise – sparsam dosieren!

Shimmer Powder aus der Glamberry LE uma

Links: Einzeln aufgetragen, Rechts: Alle Farben vermischt

Auf den Swatches kann man die gute Pigmentierung und den starken Schimmer sehr gut erkennen. Jetzt für den Winter ist mir der starke Schimmer und Ton doch ein wenig „too much“. Bin halt ne Bleichbacke gerade. Allerdings nutze ich die Töne sehr gerne als Eyeshadow und den ganz hellen Ton zum Highlighten unter dem Brauenbogen und Augeninnenwinkel.

Warum ich zu diesem Shimmer Powder gegriffen habe? Erstens haben mich natürlich sofort die enthaltenden Farben angesprochen (Braun-Töne liebe ich), zweitens war ich beim swatchen absolut begeistert von der hohen Pigmentierung der einzelnen Farben und drittens war der Preis von ca. 3,50€ für diese Qualität ein super Schnäppchen.

Im Sommer wird das uma Shimmer Powder mit Sicherheit noch öfters eingesetzt, wenn ich meine tolle, sonnen geküsste Haut noch ein wenig mehr unterstreichen möchte. 

Habt ihr Produkte von uma? Wenn ja, welche könnt ihr noch empfehlen?

yasemin

Shoppst du noch oder schminkst du schon…???

Neuzugänge im Januar, oder die Ode an die Kosmetik!

Rossmann Kiko OPI Rival de Loop Alterna essence

 

Hallo ihr Lieben,

Shoppst du noch oder schminkst du schon? Diese Frage musste ich mir bei einer ruhigen Minute stellen, als ich meine neuen und noch unbenutzen Errungenschaften begutachtete! Einiges ist in den letzten (zwei) Wochen dazu gekommen und ich muss hiermit gestehen, dass ich die Produkte, die ich euch heute zeige noch nicht einmal benutzt habe!

Ja, da stöbert man im Rossmann und findet dies und das, dann gibt es einen OPI Angebot bei brands4friends und dann auch noch Sale bei KIKO! Wäre man ja schön doof, wenn man das alles außer beacht lässt…

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, klar kann man nicht alle Produkte auf einmal benutzen. Aber ich setzte mich auch gerne hin und schaue mir die Produkte in Ruhe an. Nehme sie in die Hand, begutachte und swatche sie und erfreue mich einfach daran! An den tollen Verpackungen, an den schönen Inhalten, Effekten und Konsistenzen.

JA, ich liebe es einfach! Wie Mädchen ihre Barbies, Jungs ihre Legos und Männer ihre Autos, liebe ich Kosmetik! Ich frage mich gerade, kommt der Punkt irgendwann an dem man sich sagt: So, jetzt habe ich genug, das brauche ich jetzt auf! Und während ich das schreibe muss ich mich innerlich selber schlapp lachen! Also – Nein! Warum auch? Denn diese kleinen Nagellacke, Lippenstifte, Blushes, Eyeshadow und vieles mehr, zaubern uns doch jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht! Warum sollte man also darauf verzichten!?! Das meiste was man sich kauft sind doch kleine Seelenstreichler und nicht nur Seelensteichler, wir pimpen uns ja auch damit auf! Und wir fühlen uns damit wohl! Fühlen uns attraktiv, oder zumindest etwas besser aussehender. Und hin und wieder „findet“ man Produkte wieder die man schon lange nicht mehr benutzt hat – also doppelte Freude (oder dreifach und vierfach).

Nun aber genug geschwafelt – Kommen wir zu den Neuzugängen. (mehr …)

Scene To Be Seen MSF – MAC Divine Night LE

MAC Divine Night Holiday 2013 LE – Scene To Be Seen

MAC Divine Night - Scene To Be Seen

 

 

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mit einem momentanem Lieblingsprodukt von mir zurück. Aus der MAC Holiday LE Divine Nights habe ich mir den Mineralize Skinfinish  Scene To Be Seen bestellt. Die MSF gab es in drei Tönen, einen bronzenen, einen peachigen und eben diesen schönen pinken Scene To Be Seen. Ich bin sonst nicht die größte LE-Jägerin, aber dieser MSF hat es mir sofort angetan.

 

MAC Divine Night - Scene To Be Seen

 

Scene To Be Seen besteht aus zwei Farbtönen, Mauve und Pink. Sie können einzeln oder gemischt aufgetragen, oder aber individuell gemischt werden. Was sofort auffällt ist der sehr metallische Schimmer des Mineralize Skinfinish. Da dieser Effekt große Poren deutlich hervorhebt (ja ich habe leider welche!) nutze ich vorher einen Pore Minimizer. Auch war ich anfangs etwas skeptisch, ob es nicht zu „speckig“ aussieht, aber wenn man ihn nicht zu großzügig aufträgt, lässt er die Wangen wirklich strahlend und frisch aussehen.

MAC Divine Night - Scene To Be Seen

Von links nach rechts: Aussen I Innerer Kern I Gemischt

Auf dem Bild kann man gut den Schimmer und metallischen Touch sehen. Grobe Glitzerpartikel werden allerdings nicht auf dem Gesicht sichtbar. Ich muss euch sagen, ich liebe diese Farben. Zum größten Teil trage ich Scene To Be Seen gemischt auf. Was ich aber auch gerne mache ist, dass ich einen Hauch des MSF auf einen anderen Blush gebe. Ich mag einfach dieses strahlende Finish. Scene To Be Seen ist mein erster MSF und somit momentan ist er aus meiner täglichen Routine nicht wegzudenken. 

Ich bin wirklich sehr happy mit Sceen To Be Seen und werde mir in Zukunft die Mineral Skinfinishes genauer ansehen. Mit 32 Euro vielleicht kein super Schnäppchen, aber meiner Meinung nach absolut lohnenswert!

Habt ihr euch etwas aus der Divine Night LE zugelegt? Wie findet ihr Scene To Be Seen? Privat Party hätte ich ja auch noch gerne ergattert, aber da war ich leider etwas zu langsam.

yasemin

 

Shine Couture Kollektion von Artdeco

Shine CoutureShine Couture Glam Eyeshadow & Ceramic Nail Lacquer Glam Eyeshadow & Ceramic Nail Lacquer

 

Heute möchte ich einige Produkte der Shine Couture Kollektion von Artdeco zeigen.Irgendwie war ich wohl ein wenig verpeilt vorletzte Woche und habe total verrafft auch die Vorschau auf die Kollektion zu zeigen. Die komplette Kollektion könnt ihr euch aber auf der Artdeco Homepage ansehen.

Natürlich, wie soll es auch anders sein, ist die Shine Couture Kollektion auf die festliche Jahreszeit ausgelegt und beinhaltet neben einem Highlighter, dem Glam Couture Baked Powder und 9 schimmernden Glam Couture Eyeshodws auch 6 wunderschöne funkelnde und glitzernde Ceramic Nail Lacquer.

 

Glam Couture Eyeshadow – 22 Glam Blissful Taupe

Artdeco Glam Couture Eyeshodw 22 glam blissful taupe

 

Ja, schon rein optisch ein echter Hingucker! Inspiriert wurde die Shine Couture Kollektion übrigens von moderner Architektur und schimmernden Metallen, wie man auch unschwer erkennen kann. Mit der Farbzuordnung „Taupe“ habe ich ehrlich gesagt immer ein wenig Schwierigkeiten, mit meinen Worten würde ich es ein schönes, glänzendes Gold-Braun nennen. Die Textur des Lidschattens ist wirklich traumhaft, sehr zart und weich, lässt sich trotzdem gut mit dem Pinsel entnehmen, ohne zu krümeln. Auch auf dem Auge lässt sich der Glam Couture Eyeshadow sehr gut verteilen und verblenden. In Sachen Haltbarkeit ist der Lidschatten ein wirklicher Dauerbrenner. Mit Base übersteht er einen ganzen Tag ohne in die Lidfalte zu rutschen.

Den Glam Couture Eyeshadow bekommt ihr für 14,80€ UVP.

 

Ceramic Nail Lacquer – 428 Blue Glitz & 406 Golden Glitz

Ceramic Nail Lacquer - 428 Blue Glitz & 406 Golden Glitz

Jaaaa, ich bin im Glitterlack-Himmel!!! Ihr wisst ja vielleicht wie sehr ich auf Glitzerlacke und Glitzer-Top-Coats stehe und diese beiden Schätzchen katapultieren einen ohne Umwege in den Glitterlack-Himmel! Ich hatte ja bei einem anderen Post rumgemäkelt, dass bei vielen Glitterlacken sehr viel Lack aber wenig Glitter abgegeben wird, aber bei den Ceramic Nail Lacquer stimmt einfach alles! Farbe sowieso, Konsistenz, Auftrag und VOR ALLEM die Glitterabgabe. Alles Perfekt! Beweise? Dann lasse ich doch einfach mal die Bilder sprechen!

 

Ceramic Nail Lacquer – 428 Blue Glitz

Ceramic Nail Lacquer - 428 Blue Glitz

Eine wahre Feuerwerks-Explosion funkelt mit Blue Glitz auf den Nägeln. Klar, das Foto habe ich mit Blitz geschossen, aber nicht mehr weiter bearbeitet. Neben blauen und silbernen Glitzerpartikeln sind noch etwas größere „Holo-Glitzer-Partikel“ enthalten, die eben dieses tolle Funkeln herbei zaubern. Als Basisfarbe habe ich ein Dunkelblau genommen, ich kann mir aber auch sehr gut ein Lila darunter vorstellen.

 

Ceramic Nail Lacquer – 406 Golden Glitz

Artdeco Ceramic Nail Lacquer - 406 Golden Glitz

Mit Golden Glitz habe ich mich schon mal eine variante von Christmas-Nails lackiert. Wie man sieht habe ich ein typisches „Santa-Claus-Rot“ genommen und als Highlight für den Ringfinger einen Goldton.  Auch Golden Glitz hat Holo-Glitzer-Partikel enthalten und jede Menge goldenen Giltzer wirkt aber vom Holo-Effekt nicht ganz so bunt. 

Beide Lacke gefallen mir ausgesprochen gut und ich kann mir vorstellen, dass es bei der Farbauswahl für die Basisfarbe so gut wie keine Grenzen gibt. Auch schwarz sieht mit Golden Glitz bestimmt sehr gut aus.

Wie gesagt gibt es die Ceramic Nail Lacquer in 6 verschiedenen Farben, hier würde mich ja noch brennend Green Blitz und Pink Blitz interessieren. 

Die Ceramic Nail Lacquer bekommt ihr für 7,50€ UVP.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wie gefallen euch die Produkte? Habt ihr euch die Shine Couture Kollektion schon angesehen?

yasemin

Manhattan Limited Editions im Dezember [Preview]

Manhattan Dezember Outfits für die Nägel

Hallo ihr lieben,

passend zu meiner All About Nails Themenwoche gibt es heute nochmal eine Preview auf die kommenden Nagellacke und Glitters von Manhattan. Im Dezember wird es gleich zwei Limited Editions von Manhattan geben, die für kurze Zeit im Handel erhältlich sein werden.

 

Visions of me Sugar Effect Nail Polish

Let’s sugar up! Für ein dreidimensionales Finish mit innovativem Touch sorgen die Sugar Effect Nail Polishes in drei angesagten Farben. Wie Zucker legt sich der Strukturlack auf die Nägel, die dabei schimmern und funkeln wie Sternenstaub. Die Must-Haves der Saison – nicht nur für Naschkatzen!

Manhattan Visions of me Sugar Effect Nail Polish

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von links nach rechts: Glitter for life, Give me sparkle, Coral Glam

  • Spezieller 3D-Oberflächeneffekt mit innovativem Touch durch Effektpigmente
  • Intensiver Glanz für die Nägel
  • Besondere Formulierung für einfaches Auftragen und schnelles Trocknen

Nail Polish, 8ml, Unverbindliche Preisempfehlung: 2,99 €

Die Limited Edition  ist ab Anfang Dezember für ca. 8 Wochen im Handel erhältlich.

 

MANHATTAN Rouge là là Lotus Effect Nail Polish

Let’s x-mas! Trendy Rot- und Beerentöne sorgen für spektakulären Glanz auf den Nägeln und Festtagsoutfits. Heute Bad Burgundy, morgen Pleasure Plum … ach ja – Rouge là là.

MANHATTAN Rouge là là Lotus Effect Nail Polish

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von links nach rechts: Lacquer Love, Cheeky Cherry, Bad Burgundy

MANHATTAN  Rouge là là Lotus Effect Nail Polish

 

 

 

 

 

 

 

 

Von links nach rechts: Bright Berry, Pleasure Plum

  • Lotus-Extrakt sorgt für besonders langanhaltende Farb-Brillanz
  • Langanhaltender Glanz
  • Durch spezielle Formulierung besonders farbintensiv

Nail Polish, 11ml, Unverbindliche Preisempfehlung: 4,09 €

 

MANHATTAN ♥ Rouge là là Nail Art Glitter

Let’s sparkle! Dank loser Glitzerpartikel in Gold und Silber funkeln die Nägel um die Wette. Einfach auf den noch feuchten Nagellack aufstreuen oder mit feinem Pinsel gezielt auftragen.

MANHATTAN Rouge là là Nail Art Glitter

 

 

 

 

 

 

 

Von links nach rechts: Gimme Gold!, Silver Stardust

  • Lose Glitterpartikel in Silber oder Gold
  • Auf den noch feuchten Nagellack oder Base Coat auftragen
  • Mit einem Top Coat versiegeln

Loser Glitter im Döschen, 4,6g, Unverbindliche Preisempfehlung: 2,49 €

Die Limited Edition  ist ab Anfang Dezember für ca. 4 Wochen im Handel erhältlich.

 

Oh jaaa, passt ja mal wieder genau in mein Beuteschema. Tolle Farben, die hervorragend in die Jahreszeit passen. Bright Berry, Pleasure Plum gefallen mir echt gut und nachdem mir die Nail Sequins so gut gelungen sind, werde ich mir die Glitters auf jeden ansehen, bzw. kaufen.

Wie findet ihr die Limited Editions?

yasemin

1 2