Posts Tagged ‘Vichy’

VICHY Normaderm – Gesichtspflege Routine

Back to the roots mit Vichy Normaderm

Vichy Normaderm

 

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine aktuelle Gesichts-Pflege vorstellen., die Vichy Normaderm Pflege-Serie. Vielleicht kennt ihr das – man hat hier und da ein Pröbchen, dort mal einen Produkttest und in den Beauty-Boxen sind auch regelmäßig tolle Produkte drin. Dann Reinigungs-Lotion von dieser Marke und Gesichtswasser von jener Marke. Nun musste ich leider feststellen, dass sich in letzter Zeit meine Haut eher verschlechtert hat, statt sich zu verbessern! Unreinheiten und große Poren machen sich allmählich in meinem Gesicht breit. Ich gehe davon aus, dass es durch das viele mischen der Cremes kommt, Rauchen und Ernährung tragen sicherlich auch seinen Teil dazu bei. 

Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen wieder zu meiner alten Gesichtspflege-Serie zurückzukehren. Einige der Vichy Normaderm Produkte hatte ich vor einiger Zeit schon einmal benutzt und konnte damit sehr gute Ergebnisse erzielen.

Ich durfte einen Gutschein einlösen und habe mir folgende Produkte von Vichy bei der Europa Apotheek ausgesucht:

Vichy Normaderm 3 in 1 Peeling

Links: Normaderm Peeling gegen Hautunreinheiten, rechts: Normaderm 3 in 1

Normaderm Reinigungs-Peeling gegen Hautunreinheiten: Das Peeling nutze ich 2-3 Mal die Woche mit einem Peeling Pad. Es schäumt gut auf und die feinen Peelingkörner fühlen sich angenehm auf der Haut an. Besonders behandele ich dabei meine T-Zone, da diese zu Ölglanz neigt. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut sehr rein und geklärt an. Zudem machen die Poren einen kleineren Eindruck.

Normaderm 3 in 1: Wie der Name schon sagt, kann dieses Produkt auf drei Arten angewendet werden. 1. Als Reinigung. Hierfür nutze ich Tri-Aktiv hauptsächlich. Hierzu verteile ich die Reinigungs-Creme mit Wasser in meinem Gesicht und spüle es dann mit Wasser ab.  Da die Creme auch feine Körnchen enthält, wird die Haut dabei sanft gepeelt. 2. Als Peeling. Ja, peelt ja eigentlich schon beim Reinigen. Also, gleiche Anwendung wie vorher. 3. Als Maske. Hierzu wird die Creme auch mit kreisenden Bewegungen im Gesicht verteilt und 5 Minuten drauf gelassen. Die Maske wird sehr schnell sehr fest und es spannt etwas unangenehm. Nach dem Abwaschen fühlt sich die Haut aber sehr frisch und geklärt an.

 

Vichy Normaderm Reinungslotion Reinigungsfluid Mizellen

Links: Porenklärende Reinigungslotion, rechts: Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie

Warum zwei Reinigungs-Lotionen? Hier habe ich mich leider vergriffen, denn eigentlich wollte ich eine Reinigungs-Milch kaufen. Nun kann ich aber nach dem Aufbrauchen gerne einen Vergleich anstellen.

Normaderm Porenklärende Reinigungslotion: Diese Lotion entfernt überschüssigen Talg und mattiert die Haut zugleich. Dass die Poren verkleinert erscheinen kann ich allerdings nicht wirklich feststellen, vielleicht minimal.

Normaderm Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie 3 in 1: Zu diesem Fluid kann ich noch nicht sooo viel sagen. Beide Produkte möchte ich nacheinander aufbrauchen, damit ich mich hinterher für eine entscheiden kann. Allerdings habe ich es bereits einmal ausprobiert und das Abschminken klappt super damit. 

 

Vichy Normaderm Total Mat Normaderm Teint

Links: Normaderm Total Mat, rechts: Normaderm Teint

Normaderm Total Mat – Mattierendes Feuchtigkeits-Gel: Diese Creme ist meiner Meinung nach das absolute Highlight der Serie. Schon beim eincremen fühlt sich die Haut mattiert und trocken an, allerdings ohne ein Trockenheits-Gefühl zu hinterlassen. Das tolle ist, dass die Haut wirklich über mehrere Stunden mattiert ist. Bei mir allerdings nicht den ganzen Tag. Nach einigen Stunden glänzen gewisse Stellen wieder, aber erst viel später als mit einer anderen Creme.

Normaderm Teint Make-Up: Dieses Make-Up habe ich auch schon öfters nachgekauft und so wie es aussieht, wird es leider aus dem Sortiment genommen. Ich hoffe doch inständig, dass dafür ein neues Produkt in der Normaderm-Serie raus gebracht wird. In Kombination mit dem Total Mat ist das wirklich eine unschlagbare Kombi! Das Make-Up enthält LSF 20 und talgregulierende Inhaltsstoffe. Die Konsistenz ist sehr flüssig, hier nutze ich gerne ein Make-Up Ei, so lässt es sich super verteilen und verblenden. Über mehrere Stunden wird meine Haut von Fettglanz verschont.

Die Serie nutze ich jetzt seit circa einer Woche und natürlich sieht meine Haut (noch) nicht aus wie ein zarter Pfirsich. Ich bin aber guter Dinge, dass sich in Kürze eine Verbesserung einstellen wird. Schon allein, dass meine Haut um einiges länger mattiert ist, ist schon ein klarer Fortschritt.

Wie sieht’s denn bei euch aus? Nutzt ihr eine komplette Pflege-Serie oder mischt ihr die Produkte auch und wechselt oft? Kennt ihr Normaderm von Vichy und wenn ja, was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?

In freundlicher Zusammenarbeit mit Europa-Apotheek

 yasemin

Time to say goodbye #2

Aufgebraucht – Nachgekauft…?

1-IMG_1339-001

 

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von Aufgebraucht – Nachgekauft?!

Es ist ja schon eine ganze Weile her, dass ich meinen letzten (und ersten) Aufgebraucht-Beitrag geschrieben habe und das hat auch einen Grund: Ich neige leider dazu etwas fast aufzubrauchen und die Reste tümmeln sich dann noch Ewigkeiten in den Verpackungen! Warum? Keine Ahnung? Vielleicht eine Art Messie-Syndrom oder so. Aber nun war ich konsequent und habe wirklich einiges platt gemacht!

Fangen wir mal klein an!

Körperpflege

The Body Shop - Moringa Shower Gel · Armani Code Femme Body Lotion

Von links nach rechts: The Body Shop – Moringa Shower Gel · Armani Code Femme Body Lotion

Hier zeige ich nicht all zu viel, da ich zum Großteil ganz „normale“ Duschgele (Gels?) benutze und gerade gefühlte 36463 Bodylotions offen habe, anscheinend eine Niemals-Versiegende-Quelle!

The Body Shop – Moringa Shower Gel Dieses Duschgel war mal Goodie bei einer Douglas Bestellung dabei. Das Duschgel ist relativ dickflüssig und schäumt sehr gut auf. Mir persönlich ist der Duft allerdings etwas zu süß-blumig, ich mag lieber frische Düfte, daher für mich kein Nachkaufprodukt.

Armani Code Femme – Bodylotion Ich liebe, liebe, liebe es! Eine Review zur Bodylotion findet ihr HIER und zum Parfüm HIER. Code Femme gehört zu meinen absoluten Lieblings-Düften, daher definitiv ein Nachkaufprodukt!

 

Gesichtspflege

Lancôme - DreamTone Pigmentierungs-Korrektor · Nivea pure & natural Reinigungslotion · Vichy - Purete Thermale 3in1 Gesichtsreinigung · Aok - Pure Balance Gesichtswasser · Olaz - Regenerist · Soap & Glory · Scrub Your Nose In It

Von links nach rechts: Lancôme – DreamTone Pigmentierungs-Korrektor · Nivea pure & natural Reinigungslotion · Vichy – Purete Thermale 3in1 Gesichtsreinigung · Aok – Pure Balance Gesichtswasser · Olaz – Regenerist · Soap & Glory · Scrub Your Nose In It

Lancôme – DreamTone Pigmentierungs-Korrektor Dieses Produkt hatte ich mal Testprodukt erhalten. Es soll Grauschleier und Pigmentstörungen reduzieren, sowie ein ebenmäßigeres Hautbild verschaffen. Die Pflegewirkung gefiel mir sehr gut, die versprochenen Eigenschaften erfülltes es aber nicht. Daher mit knapp 90 Euro kein Nachkaufprodukt für mich. Die Review dazu findet ihr HIER

Nivea pure & natural Reinigungslotion Für mich das absolute Gruselprodukt des Jahrhunderts, wenn nicht, des Jahrtausends! Die Reinigungslotion habe ich mal reduziert bei real-Kauf mitgenommen. Ja was soll ich sagen? Es fühlt sich an, als wenn man sich Pudding ins Gesicht klatschen würde. Der Wattepad glibbert übers Gesicht wie auf einer Schlittschuhbahn und durch diese Schmiererei kommt man gar nicht auf die Haut, sondern gleitet nur drüber! Die Flasche ist allerdings noch über die Hälfte voll, einige Male habe ich mich gezwungen es zu benutzen, jetzt wandert es aber in Müll. Kein Nachkaufprodukt!

Vichy – Purete Thermale 3in1 Gesichtsreinigung Hier schon ein viel besseres und angenehmeres Produkt! Super wenn es schnell gehen muss, denn mit der 3in1 Wirkung hat man Reinigungsmilch, Gesichtswasser und Augen-Make-Up-Entferner in einem. Reinigt gut, duftet toll, somit ein Nachkaufprodukt.

Aok – Pure Balance Gesichtswasser Ja, für die Haut ab 20 – bin ja auch „ab 20“. Bin wirklich zufrieden mit dem klärenden Gesichtswasser gewesen, nach der Nutzung fühlt sich sie Haut mattiert und frisch an. Vorallem ist der Pumpspender super, denn ich neige zu Überdosierung von Gesichtswasser. Zwei Mal Pumpen reicht für eine Anwendung vollkommen aus. Nachkaufprodukt!

Olaz – Regenerist Dieses Produkt habe ich auch mal als Testprodukt erhalten. Aber irgendwie habe ich nicht groß was dazu zu sagen. Als Pflege ganz okay, Fältchen wurden nicht unbedingt minimiert, eher kein Nachkaufprodukt.

Soap & Glory · Scrub Your Nose In It Nach ersten Irritationen wegen des „Duftes“ (Hallo Zahnpasta), finde ich das Peeling sehr gut! Die Haut wird geklärt, fühlt sich glatt und frisch an und bleibt zudem einige Zeit mattiert. Eine Review zum Produkt findet ihr HIER. Jupp – Nachkaufprodukt.

 

Haarpflege – und Sytling

Balea Oil Repair Spülung, Haaröl und Shampoo · Balea Trend it Up Verlockendes Mousse · Alterna Caviar Anti Aging Shampoo · osis+ 2-Phasen Curl Cream

Von links nach Rechts: Balea Oil Repair Spülung, Haaröl und Shampoo · Balea Trend it Up Verlockendes Mousse · Alterna Caviar Anti Aging Shampoo · osis+ 2-Phasen Curl Cream

Balea Oil Repair Pflegeserie Ich fasse die ersten drei Produkte mal zusammen. Diese Pflegeserie gehört schon seit langem zu meinen absoluten Lieblingen und ich kaufe sie auch immer und immer wieder nach. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut unschlagbar, für wenig Geld erhält man tolle Pflegeprodukte für strapaziertes und trockenes Haar. Einen ausführlichen Bericht zur kompetten Balea Oil Repair Pflegeserie habe ich übrigens HIER verfasst.

Balea Trend it Up Verlockendes Mousse Auch ein Produkt welches immer wieder nachkaufe. Dieses Haarschaum definiert meine Locken sehr gut ohne zu verkleben und ohne, dass die Haare hart werden – ja sowas gibt es auch.

Alterna Caviar Anti Aging Shampoo Toller Duft, schäumt gut auf, die Haare lassen sich besser kämmen und haben hinterher einen super Glanz! Ich hatte (zum Glück) schon einige Proben in meiner Box of Beauty und würde dieses Produkt auch nachkaufen, mit knapp 30 Euro leider kein Schnapper. Eine Kurz-Review zu dem Shampoo findet ihr HIER.

osis+ 2-Phasen Curl Cream Von diesem Produkt bin ich noch sooo begeistert. Die Lockencreme besteht aus 2 Phasen, einem Gel und einer Lockencreme. Anfangs lässt sich das Produkt gut dosieren, allerdings bleibt am Ende nur nur noch klebriges Gel übrig und von der Creme keine Spur. Daher kein Nachkaufprodukt. Die Frise saß allerdings ganz gut!

 

Make-Up

Helena Rubinstein - Lash Queen Sexy Blacks Mascara KIKO Luxurious Lashes Mascara  · couleurs nature Mascara  · Manhattan Perfect Adapt Make Up  · Smashbox High Definition Concealer  · BeYu Mineral Foundation Powder

Von links nach Rechts: KIKO – Luxurious Lashes Mascara  · couleurs nature Mascara  · Helena Rubinstein – Lash Queen Sexy Blacks Mascara · Manhattan – Perfect Adapt Make Up  · Smashbox – High Definition Concealer  · BeYu  – Mineral Foundation Powder

Auch hier gingen einige Produkte drauf oder wurden nun aussortiert.

KIKO – Luxurious Lashes Mascara Das muss mein erstes KIKO Produkt gewesen sein. Dieser Mascara schlummert schon seit einer Ewigkeit in den Tiefen meines Schminkkorbes. Ich glaube ich fand sie ganz gut (ja sie ist sooo alt). Nachkaufen – Fehlanzeige, weil gibt es nicht mehr.

couleurs nature Mascara Ich muss grad lachen, denn erstens – kenne ich diese Marke nicht, zweitens – weiß ich nicht woher ich diese Mascara habe und  drittens – ich weiß nicht mehr wie sie war! Hab’s vorhin gefunden und aussortiert. Dies könnte eines meiner ältesten Make-Up Produkte sein. Also Nachkauf – nein.

Helena Rubinstein – Lash Queen Sexy Blacks Mascara Hier kann ich mehr zu sagen! Diese Mascara macht super-tolle-lange und dichte Wimpern, ohne sie zu verkleben und absolut sein Geld wert. Eine der besten Mascaras die ich je benutzt habe und auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt.

Manhattan – Perfect Adapt Make Up Anfangs war ich von dem Make-Up nicht so sehr begeistert, da es nicht ganz zu meinem öligen Hauttyp passte. In Kombination mit meinem Inglot Matifying Powder, dann aber doch wieder tragbar. Nachkaufen kann ich es nicht, da es ausgelistet wurde. Eine Review dazu findet ihr HIER

Smashbox – High Definition Concealer Hier ärgere ich mich ehrlich gesagt ein wenig, denn der Concealer ist noch nicht aufgebraucht! Leider, leider verschwand er irgendwann unter all dem Make-Up Krams und ich habe ihn schlichtweg vergessen! Nun trennt er sich in zwei Phasen und ist nicht mehr brauchbar. Das ist halt der Preis wenn immer mehr und mehr dazu kommt. Allerdings war ich super zu frieden mit dem Concealer. Er hat eine leichte, flüssige Textur, deckt gut und kriecht nicht in die Fältchen. Diesen Concealer würde ich mir wieder nachkaufen.

BeYu  – Mineral Foundation Powder Dieses Puder habe ich bereits 1-2 mal nachgekauft. Es deckt gut ab und mattiert die Haut, allerdings habe ich mittlerweile so viel an Puder und Make-Up, dass es zu keinem erneuten Nachkauf kam. Es gibt einfach so viel zum Ausprobieren! Eventuell würde ich es nachkaufen – hier bin ich irgendwie unentschlossen.

Wie findet ihr eigentlich Aufgebraucht-Beiträge? Überflüssig oder interessant? Die Meinungen hierzu gehen ja auseinander! Und kennt ihr einige der gezeigten Produkte? Wie findet ihr sie?

Liebe Grüße

yasemin